Geben Sie einen Wert ein.
  • Netherlands
    • Dutch
    • English
  • United Kingdom
    • English
Zurück

Wie sieht Ihre Trailerbeschaffungs-Strategie aus?

Der europäische Markt für Leasing und Vermietung von mittelschweren und schweren Lastkraftwagen (LKW) umfasst ein Volumen von ca. 127 Mrd. € im Jahr 2018 und wird zwischen 2019 und 2024 voraussichtlich mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 7,29 % wachsen. (Quelle: Market Reporter) Wie sieht Ihre Trailerbeschaffungs-Strategie aus?

Kernkomponenten einer Trailerbeschaffungs-Strategie

Hier sind fünf Kernfaktoren, die Flottenmanager bei der Erstellung ihrer Trailerbeschaffungs-Strategie berücksichtigen sollten:

  • Variable Nachfrage meistern. In der Wirtschaftsprognose für Frühling 2019 prognostizierte die EU, dass das BIP in der europäischen Wirtschaft, das 2018 um 1,9 % gestiegen war, 2019 um 1,2 % und 2020 um 1,5 % weiter wachsen wird. LKW- Miete ist eine sehr flexible und kostengünstige Möglichkeit, die Höhen und Tiefen saisonaler und jährlicher Nachfrage abzudecken. Dies ermöglicht es Flottenmanagern, ihre Trailerflotte entsprechend ihrem Frachtfluss zu vergrößern oder zu verkleinern, ohne langfristige Verpflichtungen oder Einbußen.
  • Optimierung der finanziellen und steuerlichen Anreize, um sie an das jeweilige Unternehmen anzupassen. Die Anmietung von LKW ermöglicht es Flotten, auf neue Trailer zuzugreifen und ihren Frachtverkehr zu erhöhen, ohne den Gesamtkaufpreis für sofortigen Kauf im Voraus ermitteln und bezahlen zu müssen. Im Gegensatz dazu hilft der regelmäßige Zahlungsplan den Flottenmanagern mit niedrigeren Kosten über einen vorher vereinbarten, festen Zeitraum, ihren Cashflow genauer zu prognostizieren, zu budgetieren und zu verwalten.

Die Miete reduziert auch deutlich die meisten finanziellen Risiken des Fahrzeugbesitzes. Flottenmanager müssen sich keine Sorgen um die erhebliche Abschreibung von Transportmitteln machen, sobald sie den Showroom des Herstellers verlassen. Der Vermieter übernimmt die Verantwortung für das Restwertrisiko und verkauft die Vermögenswerte am Ende eines Vertrages, so dass die Flotten mit dem weitermachen können, was sie am besten können. (Quelle: LeaseEurope)

Die steuerliche Behandlung von Leasing ist je nach EU-Land unterschiedlich. LeaseEurope, der Branchenverband für europäisches Leasing, und KPMG haben einen Leitfaden für europäisches Leasing herausgegeben, der einen Überblick über Leasing und Steuern in ganz Europa gibt.

Unternehmen können über eine Flotte von zehn, fünfzig oder mehreren hundert Trailern verfügen. Vermieter von LKW-Aufliegern kaufen jedes Jahr Tausende von Trailern. Diese Größenvorteile geben ihnen die Möglichkeit, mit den Herstellern besser verhandeln zu können als die meisten einzelnen Unternehmen und sie können Kosteneinsparungen dann durch wettbewerbsfähige Leasing- oder Mietkonditionen an Kunden weitergeben.

  • Auslagerung von Verwaltung und Wartung. Viele Vermieter bieten gleichzeitig Flottenmanager an gegen eine feste monatliche Gebühr die gesamte Verwaltung und Wartung eines Trailers oder Lkw, auszulagern.

Die Auslagerung Ihrer Wartung an den Vermieter erspart Ihnen den Aufwand und die Kosten für den Betrieb Ihrer eigenen Werkstatt inklusive Personal. Überlassen Sie es dem Experten, qualifizierte Mechaniker und Techniker einzustellen und zu halten und sie so auszubilden, dass sie mit den neuesten Trailer- und Lkw-Modellen und neuer Technologie auf dem Laufenden bleiben.

Laut Leasing Europe kann „kann ordnungsgemäße Fahrzeugwartung in Kombination mit neuester Technologie die Kraftstoffkosten um ca. 10.000 € pro Fahrzeug und Jahr senken, was einer Einsparung (auch mit Umweltvorteilen) von etwa 18 Tonnen CO2-Emissionen pro Fahrzeug entspricht.“ (Quelle: Lease Europe)

  • Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der Technik. Dank der Kaufkraft des Vermieters bei den Herstellern und den daraus resultierenden Kosteneinsparungen für die Kunden können die Flotten oft die neuesten Trailer- und Lkw-Modelle mit modernster Technologie zu einem Preis nutzen, der niedriger ist, als wenn sie direkt bei den Herstellern gekauft hätten.

Darüber hinaus entwickelt sich technologische Innovation bei Trailern und LKWs rasant. Immer häufiger kommen prädiktive Analytik, künstliche Intelligenz und IoT-basierte Technologie zum Einsatz. Auflieger werden mit einer wachsenden Anzahl von Telematik- und Sicherheitseinrichtungen ausgestattet, die oft über drahtlose Verbindungen mit einer Vielzahl von Sensoren verbunden sind. Da der Druck aus der EU wächst, durch den Verzicht auf Motoren auf Basis fossiler Brennstoffe CO2-Emissionen zu reduzieren, führen die Lkw-Hersteller neue Antriebsstränge mit Strom- oder Gasantrieb ein. Diese Technologien erfordern alle spezielles Fachwissen, um sie zu nutzen. Es ist in der Regel einfacher und kostengünstiger, wenn Ihr Vermieter und Servicepartner Wartungsleistungen für Ihren Fuhrpark erbringt, als dies selbst zu tun.

  • Unterstützung bei Fahrermangel. In Europa herrscht großer Mangel an entsprechend qualifizierten Lkw-Fahrern. Eine Möglichkeit, die Zufriedenheit der Fahrer zu optimieren und ihre Dienstleistungen zu erhalten, besteht darin, sie mit den neuesten LKW und Trailern auszustatten. Mit Miete ist das einfach. (Quelle: Forbes)

TIP-Leasing- und Mietlösungen

Das lang- und kurzfristige Vermieten von Trailern ist die große Stärke von TIP Trailer Services und macht 71 % des Umsatzes des Unternehmens im Jahr 2018 aus (Quelle: TIP Jahresbericht 2018) Wir bieten eine große Auswahl an Leasing- und Mietlösungen. Unser TIP Team kann Sie zu den finanziellen und steuerlichen Vorteilen der Miete und die unterschiedlichen Leasing-Vorschriften in ganz Europa beraten. Mit einer Flotte von rund 70.000 Einheiten ist TIP einer der größten Anbieter Europas für die kurz- und langfristige Vermietung von Transportmitteln. Wir können auch jeden Trailer für Ihre individuellen Geschäftsanforderungen beschaffen, Wartungsaufgaben leisten und Ihnen helfen, Ihre gebrauchten Trailer zu vermarkten. 

TIP-Vermietungsoptionen

Wir liefern Trailer auf Mietbasis, einschließlich Sattelauflieger, Tieflader, Gardinenauflieger, Kofferauflieger, Tankwagen und Kühlauflieger sowie einige LKW und leichte Nutzfahrzeuge, um kurzfristige Lücken in Ihrer Flotte von bis zu einem Jahr, zu schließen. Aber auch über mehrere Jahre können Auflieger aller Art bei TIP angemietet werden. Viele der Flottenmanager unserer Kunden finden diese Option sehr nützlich, wenn sie eine kurzfristige Kundenanfrage erfüllen möchten.

Für weitere Informationen über die TIP Mietlösungen und die interessanten Vorteile, die es für Sie bietet, wenden Sie sich bitte an: tip-de-services@tipeurope.com

2019/08/29

Teilen Sie diesen Artikel

        

"LKW Auflieger- Vermietung: Wie sieht die Zukunft aus?"

LKW Auflieger- Vermietung: Wie sieht die Zukunft aus?

2019/10/16

"DELTA PARK Truck Secure Parking erhält die höchste Zertifizierun..."

DELTA PARK Truck Secure Parking erhält die höchste Zertifizierung nach TAPA Parking Security Requiremen...

2019/10/08

" Rüsten Sie sich für die KI-Revolution in der Logistik "

Rüsten Sie sich für die KI-Revolution in der Logistik

2019/10/04