Umzug mit Sack und Pack nach Marchtrenk

Linz- TIP bezieht neuen Standort in Marchtrenk. Einer der großen Vermieter und Dienstleister für die Transport- und Logistikindustrie, TIP Trailer Services (TIP) expandiert und eröffnet einen neuen Standort in Marchtrenk, Österreich. Ab dem 21.November 2016 nimmt TIP den Betrieb des Vermietgeschäfts der neuen Niederlassung in der Linzer Straße 174, 4614 Marchtrenk auf.

Dragana Stevic, Standortleiterin TIP Österreich sagt:„ Wir freuen uns sehr darüber, dass wir einen größeren Standort beziehen konnten und nun mehr Platz haben. Vor allem freuen wir uns aber darüber, dass dieser neue Standort ebenfalls eine Werkstatt beherbergt, die wir fortan in Betrieb nehmen werden, um unseren Kunden auch einen umfangreichen Werkstattservice bieten zu können, und das auch für kundeneigene Fahrzeuge.“

Bis dato wich TIP in Punkto Werkstattservice auf das Partnernetz aus. Ab Anfang 2017 werden am neuen Standort auch Auflieger geprüft, gewartet und repariert. Die ehemalige IVECO Werkstatt bietet mit zehn Werkstattbahnen, inklusive Bremsenprüfstand und Waschhalle, reichlich Platz für den Service an Aufliegern und Wechselbrücken. Bereits seit dem 1.Oktober hat Markus Stöbich die Werkstattleitung übernommen. Er kümmert sich darum, dass die Werkstattleistungen um technische Prüfungen, Ersatz von Fahrwerk- und Reifenverschleißteilen, Schadenreparaturen und Pannenservice zukünftig hier angeboten werden können. Stöbich sagt dazu: „Wir möchten nun auch den Werkstattservice in Österreich pushen. Hier konnten wir in der Vergangenheit mit dem Servicefahrzeugen kleine Reparaturen und Prüfungen durchführen. Diese Leistung bauen wir nun aus.“
Der mobile Werkstattservice bleibt den Kunden selbstverständlich erhalten. Zwei Servicefahrzeug-Mechaniker fahren direkt zum Kunden vor Ort, um kleinere Reparaturen an Aufliegern und Wechselbrücken durchzuführen. Dies verringert die Standzeit, erhöht die Zuverlässigkeit der Flotte und spart Kosten.
Der neue Werkstattleiter fügt hinzu: „Wir suchen aber noch weitere Mechaniker, die unser neues Werkstattteam vervollständigen und uns unterstützen, die hohen Kundenanfoderungen zu erfüllen und die steigende Nachfrage nach Werkstattleistungen abzudecken.“
Laut TIP soll mit dem neuen Standort die Produktivität und Verfügbarkeit der eigenen und externe Fuhrparkflotten gesteigert werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.