Reifeninnovation reduziert die Gesamtbetriebskosten

 Reifeninnovation reduziert die Gesamtbetriebskosten

Reifen spielen eine bedeutende Rolle bei den Kosten für den Besitz von Anhängern. Ein vorläufiger Bericht vom Internationalen Rat für umweltfreundlichen Verkehr – zitiert in inconvenienttruck.de – stellte beispielsweise fest, dass die Kombination aus automatischen Reifenfüllsystemen und Reifen mit geringem Rollwiderstand den Kraftstoffverbrauch und damit die CO2-Emissionen bei Anhängerreifen um 3 % und bei Lkw-Reifen um 5,91 % senken kann. Wenn so viel auf dem Spiel steht, steht auch die Reifeninnovation für viele Trailerflottenbesitzer im Mittelpunkt.

Aktuelle Reifeninnovationen

Es gibt viele neue Innovationen bei Lkw- und Trailerreifen. Diese umfassen:

  • Eine Initiative der Europäischen Union zur Entwicklung eines rollwiderstandsarmen Reifens mit integrierter Telematik
  • Die Integration von RFID-Mikrochips in Reifen
  • Die Schaffung umweltfreundlicherer Reifen
  • Längere Lebensdauer
  • Überwachung des Reifendrucks aus de Ferne

RFID-Mikrochips in Reifen

Verschiedene LKW-Reifenhersteller haben RFID-Technologie („Radio Frequency Identity“) in ihre Reifen integriert. Der in den Reifen eingebettete RFID-Mikrochip ermöglicht es den Mitarbeitern, jeden einzelnen Reifen schnell zu scannen,zu identifizieren und sie dann während der gesamten Nutzungsdauer zu überwachen, einschließlich der Runderneuerung und der einfachen Verfolgung im Falle eines Diebstahls.

Reifen umweltfreundlicher machen

Lkw-Reifenhersteller prüfen Möglichkeiten für eine umweltfreundlichere Reifenherstellung unter Verwendung neuer Materialien wie Elastomere und erneuerbarer Biomasse.

Länger Lebensdauer von Reifen

Gemäß Fueloyal beträgt die Lebensdauer eines durchschnittlichen LKW-Reifens 193.000 km. Alle großen Reifenhersteller, darunter Bridgestone, Continental, Dunlop, Goodyear und Michelin, haben Lkw-Reifen entwickelt, deren Lebensdauer, wenn sie vernünftig überwacht werden, durch Nachschneiden und erneutes Treten erheblich verlängert werden kann. In einem Artikel für SMMT vom April 2011 stellte Chris Smith, Michelin Marketing-Direktor für Nordeuropa fest, dass das „Nachschneiden eines Reifens seine Lebensdauer um 25 % verlängern kann“.

Im gleichen Artikel bemerkt Terry Salter, Bridgestone’s Retread Development Manager: „Ein neuer Lkw-Reifen wiegt 65 kg bis 70 kg, aber eine Runderneuerung benötigt nur 20 kg frisches Rohmaterial, bevor es wieder in Betrieb gehen kann.. Das ist eine große Ersparnis“.

Reifendruckkontrollsystem – eine TIP-Reifeninnovation durch Trailermatics

Mit einem Reifendruckkontrollsystem (TPMS) überwachen Sie den Reifendruck. Ein Felgenfühler misst den Reifendruck, die Temperatur und die Position. Es überträgt Live-Informationen sowohl an den Flottenmanager als auch an den Fahrer. Sie können sicherstellen, dass die Reifen auf den richtigen Druck für die Ladung und maximale Kraftstoffeffizienz aufgepumpt werden und sofortige Maßnahmen im Falle von Reifenproblemen ergreifen. Diese Fähigkeit, schnell zu intervenieren, hilft, Verkehrsunfälle zu vermeiden, die durch Reifenpannen oder zu wenig aufgepumpte Reifen verursacht werden. Die typische Kostenersparnis pro Fahrzeug pro Jahr bei installiertem TPMS beträgt rund 900 €.

Künftige Entwicklungen

Ralph Dimenna, COO, Michelin Americas Truck Tyres sagte vor kurzem CCJ dass Elektro-Lkw die Reifenhersteller vor zusätzliche Herausforderungen stellen werden, da das Drehmoment, das Elektromotoren gegenüber herkömmlichen Dieselmotoren erzeugen, und die Auswirkungen auf die Reifen doppelt so hoch sind. Reifen für autonome Lastkraftwagen und mit künstlicher Intelligenz ausgestattete Reifen gehören zu den Bereichen der Zukunftstechnologie, in denen die Hersteller forschen.

Reduzierung der Gesamtbetriebskosten durch Reifen

Die Reduzierung der Gesamtbetriebskosten ist für viele Flottenbetreiber ein Kernziel. Ein gutes Management Ihrer Reifen kann zu erheblichen Einsparungen führen. Die Wahl des richtigen Reifens durch das EU-Reifenetikett-System kann einen wesentlichen Unterschied ausmachen. Das Label deckt die Werte für Kraftstoffeffizienz / Rollwiderstand, Nassgriff und Außengeräusch ab. Nach Information des Goodyear Innovationszentrums kann der Unterschied zwischen einem kompletten Satz von A-Klasse-Reifen und F-Klasse-Reifen den Kraftstoffverbrauch eines Lkws um 15 % reduzieren, was einer jährlichen Einsparung von mehr als 7.000 € entspricht.

Flottenmanager müssen für ihre Lastkraftwagen und Trailer und die Lasten, die sie transportieren, Reifen der entsprechenden Größe auswählen. Lkw, die auf regionalen Strecken mit vielen Lieferpunkten arbeiten, profitieren von Reifen, die eine hohe Kilometerleistung bieten, während diejenigen, die auf Langstrecken unterwegs sind, von sparsamen Reifen profitieren. Es ist wichtig, dass die Reifen ordnungsgemäß gewartet werden, der richtige Reifendruck ist vor allem wichtig – er wirkt sich auf den Kraftstoffverbrauch und den Reifenverschleiß aus. Auch die Gewichtsverteilung der Ladung ist von Bedeutung: Nur bei einer gleichmäßigen Gewichtsverteilung auf den Trailern werden auch die Reifen gleichmäßig beansprucht.

Gute Reifenwartungspraktiken ermöglichen Flottenmanagern, ihre Reifen runderneuern zu lassen und dabei Kosten zu senken, die Lebensdauer der Reifen zu verlängern und die Umweltbelastung zu minimieren. Darüber hinaus können Lkw-Fahrer mit Training und Überwachung durch Telematik mit einer Fahrweise arbeiten, die den Kraftstoffverbrauch optimiert.

Erfahrung und Expertenwissen über Reifen bei TIP

Durch über 45 Jahre an Erfahrung in der Wartung von Trailern verfügt TIP über eine umfassende Reifenkompetenz. Fahrer können ihre Trailer und LKWs in einem der TIP-Netzwerke mit über 70 Werkstätten in ganz Europa für die Reifenwartung und -reparatur bringen. Alternativ kann Ihnen auch eine der ständig wachsenden mobilen Serviceeinheiten von TIP vor Ort behilflich sein. Voll qualifizierte und zertifizierte Techniker stehen Ihnen zur Verfügung. TIP bietet Ihnen einen flexiblen Reifenservice und absolute Sicherheit.

TIP und Reifen

TIP kann Ihr Reifenmanagement so einrichten, dass Ihre Trailer immer optimal rollen! Kontaktieren Sie uns über dieses Formular.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.